3 tägige Sommertour 2014

Nach gefahrenen 550 Km sind wir wieder ganz und ohne Schäden (Gott sei Dank) nach Hause gekommen.
Am Freitag sind wir ca 16:45 nach Fröhnd-Hof gefahren. Unterwegs nahmen wir den ersten kleinen Apéro in Zell zu uns. Danach hatten wir noch 20 Min. zu fahren bis das Ziel erreicht war.
Angekommen im Restaurant Hirtbrunnen gab`s dann zuerst jede Menge Bier usw. ca. 19:00 konnten wir nach einem kleinen Vortrag vom Wirt das typische Wildsauessen geniessen.
Da die deutsche Nationalmannschaft den Match an der WM für sich entscheiden konnten, gabs natürlich ein gemütliches Fest.
Nach einem riesigen Knall (vom Parkplatz her) wurden auch sämtliche Anwohner auf uns aufmerksam.
Schliesslich fing es an zu regnen wie aus Eimern und ca. 03:00 war dann Feierabend.
 
Samstag:
Die Fahrt führte uns über das Schauinsland nach Deutsch-Wittnau. Nach einem kurzen Kaffee-halt gings weiter nach Selestat/Elsass. Das Mittagessen war super und wir konnten wohl genährt die Vogesen in Angriff nehmen. Wir fuhren nach Natzwiller /Struthof.
Im zweiten Weltkrieg betrieben die Deutschen ein Konzentrationslager. Ziemlich eindrücklich wurde einem zu Auge geführt, mit welcher Grausamkeit da gefoltert und gemordet wurde.
Übrigens hat es vom Elsass her praktisch nur noch geregnet. Die Fahrt nach Rothau (Campingplatz) ging vom Struthof nur ca. 20 Min.
Dort hat sich natürlich schnell ergeben, dass wir statt ein Zelt aufstellen, einfach zwei Chalet`s  mieten.
Ein Zelt war vorhanden und wir konnten den zweiten Abend ebenfalls „voll“ geniessen.
 
Sonntag:
Frühstück vom Camping-Chef für Euro 4.50 gings anschliessend 09:20 in Richtung Schweiz. Diverse „Col du“ mussten wir mit unseren Fahrzeugen bewältigen. Auf und Ab bis auf den Grand Ballon. Im ganzen waren es etliche kleine Pässe.
Ca. 18:30 kamen wir ohne Unfall und Fahrzeugschäden in Kienberg an. Nach zwei Flaschen Bier gings nach Hause. Ausser ein paar Durchgeknallten welche bei Charli und Müsli noch bis ca. 11:90 machten.
 
Zu deiner Frage wegen den Foto`s:
Es spielt keine Rolle wegen der Reihenfolge. Weitere Foto`s werden folgen. Ich mach da noch ein Mail an Alle welche dabei waren.
 
Ich danke dir jetzt schon für deine immer wieder sehr gute Arbeit und grüsse dich
 
oIIIo Bruno

image 1 of 88 weiter >
Übersicht

n_foto__1_.jpg