Startseite
Club
Mitglieder
Jahresprogramm
Fotoalbum
Archiv
Clubbekleidung
Links
Gästebuch
Jeep Club Fricktal

 

VCS

 

 

 

 

 

Webmaster

Daniel Gubler

07.10.2013

Sommerausflug 2004

Reisebericht:

Liebe Schwartis

Lieber spät als gar nie! Dieser Gedanke muss mich wohl verfolgt haben, dass ich so viel Zeit gebraucht habe für diesen Reisebericht über unsere letzte Sommerreise zu schreiben.
Nein, Spass bei Seite, ich hatte wirklich wenig Zeit und wenn ich diese hatte, hab ich’s vergessen. Ich bitte vielmals um Entschuldigung.
Toni! Entschuldigung ist akzeptiert. (Anmerkung vom Webmaster)
Aber was sicher zu sagen ist, dieser Umstand hat nichts mit der Qualität der Reise zu tun, denn die war einfach genial!
Am Samstag, den 11. September 2004 um neun Uhr morgens trafen wir uns im Restaurant Sonne in Eiken und wurden so richtig verwöhnt. Es gab ein super Zmorge und sonst noch alles, was das Herz begehrte. Danach fuhren wir mit unserem Chauffeur Andi, im Bus nach Roggwil ins  Race-Inn. Das Race-Inn ist ein interessantes Motodrom und bietet so einiges an Attraktionen. Diese durften wir dann auch hautnah erleben. Jeder charterte einen schnellen Go-Kart und schon ging’s los. Zuerst gab’s eine Aufwärmphase für Fahrzeug und Fahrer (läck, hei mir gschwitzt gha) und danach ein Zeitfahren. Anhand dieses Zeitfahrens wurde dann die Staraufstellung herausgefahren. Das Rennen war spannender als bei einem Formel-1 Rennen denn hier mussten alle kämpfen und bis zum Äussersten gehen. Dies Erklärt wahrscheinlich auch die teilweise kapriolischen Dreher und Schupser. Die Schnecke bekam leider unser Organisator, aber wie schon nach dem Rennen besprochen, das Gewicht, das Gewicht............
Nach dem Rennen gab’s ein feines Mittagessen nach richtiger Schwartimanier und an Flüssigem fehlte es auch nicht. Nur irgendwas mit dem Holdriobeutel ging wohl voll an die Decke, gell Beat!
Nach dem guten Essen ging’s weiter nach Burgdorf, wo wir einer Stadtbesichtigung beiwohnen durften und so einiges über Henker und Schurken erfuhren. Danach ging’s nicht minder weiter und der Besuch der Brauerei Burgdorf war an der Reihe. Nach dieser sehr interessanten Führung genossen wir das kühle Bier und ein feines Znacht im Brauerei-Restaurant.
Zum Abschluss gingen wir auf dem Nachhause-Weg noch nach Ittenthal ans Dorffest und liessen so den Samstag so richtig schön ausklingen.
Nur einer fehlte, de vo Winti............... Ja, ja, er hatte ja noch einen weiten Heimweg. ;-)
 
Alles in allem, Ihr die nicht mitgekommen waren sind selber schuld, denn es war eine super gute Reise. Unserem Küken möchte ich hier nochmals im Namen aller recht herzlich für diesen tollen Ausflug danken und hoffe natürlich, dass dies nicht der letzte war, den er organisieren wird.
 
Bis bald euer (lahmer) Oberschwarti
Toni                                                                                     21.10.04

Fotos:

Die Fotos zur Sommerreise sind eingetroffen. Leider gibt es nur vom ersten Teil der Reise Foto's, die Technik hat uns einen Streich gespielt!

Hallo Beat, wie immer einer der Ersten.
 
Morgenessen im Rest. Sonne in Eiken.
 
Tönt gut, mal sehen!!
 
Fachsimpeln am "Ring"
 
Siegerfoto: Erster (Roli) und Zweiter Platz (Beat)
 
Vierter Platz, ist halt so eine Sache mit so vielen Kurven.
 
Der sechste Platz geht an Felix.
 
Dritter Rang an unseren Busfahrer Andreas.
 
Zum fünften Platz hat's unserem Ober gerade noch gereicht.
 
Hat alles gegeben, reichte nur zum siebten Platz.
 
Letzter Rang, es war das Gewicht, ganz klar!!
 
Verschwitzt aber Glücklich bei der Renn- Analise.
 
Noch Glücklicher beim Bier.

Was ist das?? Beat kann Euch weiterhelfen.

Rangliste des Gokart-Rennen's